Die Spielgruppe ist wie eine Zauberkiste: man weiss zu Beginn des Schuljahres nicht so genau, was sie beinhaltet, tausend Dinge können daraus entstehen, welche mich zum Staunen, zum Lachen, zum Mitfiebern oder Nachdenken bringen. In loser Folge lade ich Euch zu verschiedenen Vorstellungen ein.

Der Zauberstab liegt nicht in meiner Hand. Die Kinder sind es, die mit ihrer Art die Welt zu sehen, die Dinge zu erleben und die Spielgruppenleiterin mitwirken zu lassen, aus der Spielgruppe ein Erlebnis machen.

Hereinspaziert...

Donnerstag, 29. August 2013

Basteltipp - Verwendung der alten Knete

Die alte Knete haben wir in Töpfchen verteilt und den Kindern geschnittene Strohhalme gegeben zum "setzen". Eine von ihnen bemalte Kartonblume vervollständigt das Werk.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen